Kostenloses Online Fitting
Versandkostenfrei ab 100€
Schläger nach Maß
Kauf auf Rechnung

Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Ping Glide Forged Wedge

25.07.2018 11:47
Ping GLIDE Forged Wedge
 
Erhältlich in: Rechts- und Linkshand und in den gewohnten Colorcodes
 
50 °, 52 °, 54 °, 56 °, 58 °, 60 °
 
 
Die geschmiedeten Glide Forged Wedges von PING sind in Zusammenarbeit mit Tour-Profis entstanden und 
sollen eine ultimative Präzision und herausragende Kontrolle bieten.
 
In der neuen Version der erfolgreichen Glide 2.O Wedges haben die Entwickler und Ingenieure eng mit 
verschiedenen PING Botschaftern zusammengearbeitet, um ein noch besseres Wedge auf den Markt zu bringen. 
In der unteren Spitze des Schlägerkopfes liegt ein 13 Gramm schweres Wolfram-Gewicht. 
Die gefrästen Grooves ermöglichen einen flachen Abflugwinkel. 
Der Schlägerkopf ist aus Karbonstahl geschmiedet. 
Verschiedene Toleranzwerte aus der Weltraumforschung wurden benutzt, 
um das Design und die Textur der Grooves und der Schlagfläche zu perfektionieren.
 
Die neu gestalteten Grooves ermöglichen einen flachen Abflugwinkel um dem Ball viel Spin mitzugeben. 
Eine schmalere Sohlenbreite sorgt dafür, dass der Schläger besser auf dem Boden sitzt. 
In Verbindung mit der etwas kleineren Schlagfläche soll ein weiches und kompaktes Gefühl beim Bodenkontakt hervorgerufen werden. 
Optisch haben die Ping-Entwickler auf der Rückseite der Schlagfläche den sogenannten Dual Fly-Cut entwickelt.
 

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.