Kostenloses Online Fitting
Versandkostenfrei ab 100€
Schläger nach Maß
Kauf auf Rechnung

Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Ping i 200 Eisen Neu

19.01.2017 16:17
Mit den neuen Ping i200 Eisen haben die Ingenieure ein Modell designed, 
mit dem ambitionierte Spieler von geschmiedeten Eisen einerseits eine deutliche Leistungssteigerung erreichen, 
andererseits aber keinerlei Abstriche bei den wesentlichen Eigenschaften eines Eisens machen müssen. Spieler, 
die auf viel Kreativität bei der Gestaltung ihrer Schläge setzen, gleichzeitig aber auch eine gewisse Fehlertoleranz bei nicht idealem Treffen erwarten, 
liegen mit diesem Set richtig.
Das i200-Eisen kombiniert auf der einen Seite Aussehen und Gefühl eines sportlichen Schlägers mit einer für diese 
Schlägerkopfgröße überraschend großen Fehlerverzeihung. Daneben garantiert es aber auch gutes Shapen und hohe Kontrolle des Balles. 
Auf diese Weise werden die Genauigkeit und die Konstanz des Spiels gefördert.
Die Eisen weisen geringfügiges Offset auf, haben eine dünne Oberkante und einen Schlägerkopf 
mit wenig Cavity und geradlinigem Design, das den sportlichen Spieler anspricht. 
Durch die Verwendung des weichen 431-Stahles auf der Schlägerkopfrückseite entstehen im Treffmoment ein extrem weiches Gefühl und ein angenehmer Klang.
 
Die bessere Fehlerverzeihung des Eisens wurde durch Gewichtseinsparungen bei einer 
30 % dünneren Schlagfläche erreicht, 
die eine Verteilung von mehr Gewicht in die Bereiche von Ferse und Spitze und damit ein höheres Trägeheitsmoment ermöglicht. 
 
Neu ist auch die Verwendung eines Elastomer-Inserts, 
das im Zusammenspiel mit der dünneren Schlagfläche mehr Ballgeschwindigkeit und höhere Schlaglängen ermöglicht.
Das verbesserte Sohlenprofil und die etwas höhere Führungskante sorgen für ein besseres Gleiten durch das Gras. 
Gleichzeitig sorgt das Hydropearl-Chrom-Finish für eine bessere Abweisung des Wassers und bessere Kontrolle. 
Die Schlagergebnisse bei nassem Gras und Rough werden deutlich besser.
Der Standard-Schaft ist das Modell PING CFS Distance, daneben sind ohne Aufpreis aber auch fünf andere Schäfte erhältlich.
 
Die neuen i200-Eisen können ab sofort bei Longdriveshop bestellt werden.
 

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.